Mii Kanal
Miichannel.png
Version 0.5 (5)
Typ Allgemeine Kan├Ąle
Zubeh├Âr Wiimote1.svg USB Keyboard Internet

Der Mii Kanal (englisch: Mii Channel) ist ein von Nintendo herausgegebenes Programm zum Erstellen von Avataren. Er wurde erstellt, um "dich selber ins Spiel zu bringen", indem Miis in diversen Spielen bestimmte Dinge machen k├Ânnen. In diesen Spielen kann jedes Mii auf der Konsole verwendet werden. (Zum beispiel kann man in Wii Sports ein Mii ausw├Ąhlen und als das Spiel als es spielen.)

Die Anwendung wurde von Nintendo offiziell im September 2006 bekanntgegeben. Sie ist als der Mii Kanal in das System-Men├╝ eingebaut. Benutzer k├Ânnen entweder bereits vorhandene orlagen benutzen oder alles komplett selber erstellen. Miis k├Ânnen sich ├╝ber WiiConnect24 auf andere Konsolen ├╝bertragen. Dieses Feature wird "Mii Parade" genannt. Eigene Miis und Miis, die ├╝ber die Mii Parade empfangen wurden, k├Ânnen zum Beispiel als Zuschauer in bestimmten Spielen erscheinen.

Miis k├Ânnen auf der Wii-Fernbedienung gespeichert werden, um sie auf anderen Konsolen benutzen zu k├Ânnen. Die Wii-Fernbedienung kann bis zu 10 Miis speichern, die Wii selber bis zu 100 Miis.